0611 - 182 490 info@chui-tours.de

Ballon-Safaris

Schweben Sie lautlos über Afrikas Naturschönheiten!

Home 5 Erlebnisse 5 Ballon-Safaris

Ballon-Safaris erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und werden mittlerweile in vielen Safari-Destinationen angeboten.

Der Klassiker ist eine Ballonfahrt über den weiten Savannen des Serengeti-Mara Öko-Systems. Die Ballonfahrten in Kenia starten entweder am Mara-Fluss, z.B. am Governors Camp oder am Talek-Fluss im Norden des Nationalreservates. Neu und sehr spektakulär vor der Kulisse des Kilimanjaros sind Ballonfahrten im Amboseli Nationalpark.

In der Serengeti in Tansania gibt es mehrere Möglichkeiten im Zentrum (Seronera) und mittlerweile saisonabhängig auch in Ndutu oder im Norden der Serengeti, wenn die großen Herden durchziehen. Auch in den Nationalparks Tarangire und Ruaha kann man Ballon-Safaris buchen.

In Uganda werden Ballon-Safaris im Queen Elizabeth Nationalpark angeboten und neuerdings auch in Ruanda’s Akagera Nationalpark, der sich rasant steigender Beliebheit erfreut.

Die Ausflüge starten im Morgengrauen, so dass man vom Ballon aus den Sonnenaufgang erleben kann. Nach 45 Minuten – 1 1/2 Stunden (je nach Windsituation) erfolgt dann die Landung in der Wildnis, wo bereits ein gedeckter Frühstücktisch inklusive Sektempfang auf Sie wartet. Die Begleitcrew ist immer in der Nähe und bringt Sie nach dem außergewöhnlichen Frühstück zurück zum Camp oder zur Lodge. Meistens ist die Rückfahrt noch mit einer spannenden Pirschfahrt verbunden.

Im südlichen Afrika empfehlen sich Namibia mit Sossulvlei und das Okavango-Delta als atemberaubende und sehr beliebte Ziele für Ballonfahrten, während man im Osten Südafrikas über dem spektakulären Blyde River Canyon schweben kann.

Fazit: Gönnen Sie sich dieses besondere Abenteuer als Highlight Ihrer Afrika-Safari. Erleben Sie die Savannen Afrikas aus der Adler-Perspektive. Wir beraten Sie gerne!

Safaris mit Heißluftballon-Option

Massai Mara & Amboseli

in Kenia

Serengeti & Tarangire

in Tansania

Okavango-Delta

in Botswana