0611 - 182 490 info@chui-tours.de

Western Cape – Private Schutzgebiete

Malariafreie Wildschutzgebiete, die man bequem von Kapstadt aus erreichen kann.

Home 5 Nationalparks in Südafrika 5 Western Cape Private Schutzgebiete

Die privaten Schutzgebiete in Südafrika Westkap-Region lassen sich sehr gut von Kapstadt aus erreichen. Die vornehmlich aus Ökologischen Projekten entstandenen Wildreservate sind allesamt malariafrei und daher auch sehr gut für Familien geeignet, manche bieten sogar Tagesausflüge von Kapstadt aus an. Die Unterkünfte sind allesamt komfortabel bis luxuriös und der Fokus liegt eher auf dem Komfort der Gäste als auf einer echten Wildnis-Erfahrung. Es werden allerdings zunehmend auch Abenteuer-Safaris z.B. mit mehrtägigen Wanderungen angeboten.

Das Aquila Private Game Reserve and Spa ist ein familienfreundliches Safariziel, nur 2 Autostunden von Kapstadt entfernt. Das 10.000 Hektar große Schutzgebiet, in dem die legendären Big 5, Elefanten, Löwen, Büffel, Leoparden und Nashörner leben, liegt zwischen den Langeberg- und den Outeniqua-Bergen. Aquila über einen Souvenir-Shop und einen Unterhaltungsbereich für Kinder mit Minigolf, Riesenschach und Kinderbetreuung. Die Kleinen haben auch die Möglichkeit, mit den Wildhütern im Reservat ein Junior-Ranger-Programm zu absolvieren und dabei viel über die Flora und Fauna in diesem Gebiet zu lernen. Eine kostenlose Öko-Synergie-Projekttour ist im Preis enthalten. Hier erfahren die Gäste mehr über die ökologischen Projekte von Aquila – darunter Recycling, Solarenergie, Aquaponik und vieles mehr. Das Ziel von Aquila ist es, die zunehmend bedrohte Tierwelt Südafrikas zu schützen und zu erhalten, und man setzt sich voll und ganz für die soziale Förderung, die Schaffung von Arbeitsplätzen, die Entwicklung von Fähigkeiten und verschiedene nachhaltige Empowerment-Programme ein. Die Schaffung eines idealen Gleichgewichts zwischen Naturschutz und der Stärkung der lokalen Gemeinschaft am Touws River steht im Mittelpunkt der Aktivitäten.

Botlierskop Private Game Reserve – Mit den malerischen Outeniqua-Bergen als Kulisse und einem weiten Blick auf den glitzernden Indischen Ozean liegt das Botlierskop Private Game Reserve in einer gesegneten Landschaft. Es ist nur ca. 4,5 Autostunden von Kapstadt entfernt, auf halbem Weg zwischen Mossel Bay und George an Südafrikas malerischer Garden Route.  Dieses 4.200 Hektar große Reservat umfasst eine Reihe von Luxusunterkünften, von sehr komfortablen Zeltcamps und  stattlichen Herrenhaussuiten bis hin zu spektakulären Villen mit Selbstverpflegung und einem kleinen Dorf, das  speziell für Kinder gebaut wurde. Das in Familienbesitz befindliche und privat betriebene Wildreservat ist malariafrei und  beherbergt vier der Big 5 (Löwe, Elefant, Büffel und Nashorn) sowie Geparden und eine Vielzahl von Antilopen, darunter seltene schwarze Impalas, Zebras, Giraffen, Gnus, Flusspferde und mehr.
Tagesgäste sind in Botlierskop ebenso willkommen wie Übernachtungsgäste und erleben eine Reihe von  Aktivitäten  wie Safari-Pirschfahrten, Reitsafaris und Spa-Therapien. Für Kinder gibt es spezielle Programm, sowie geräumigen Sonnendecks und Swimmingpools.

Das Gondwana Game Reserve bietet den Besuchern auch ohne großen Reiseaufwand eine echte Safari zu erleben. Weniger als vier Autostunden entlang der beliebten Garden Route von Kapstadt entfernt bietet das 11.000 Hektar große private Wildreservat ein unverwechselbares und luxuriöses Safari-Erlebnis ohne Malaria. Die einheimische Vegetation des Fynbos bedeckt die hügeligen Täler und die schöne Landschaft ist eine wunderbare Kulisse für Ihre Big-5-Safari. Das Gondwana Reservat beherbergt 15 Antilopenarten, 17 Raubtierarten und ca. 1000 Fynbosarten.
Man hat einen tollen Blick auf die Langeberge und kann aus einer Reihe von sehr komfortablen Unterkünften mit geschmackvollem Interieur, gutem Service, toller Küche und erfahrenen Guides. Zu den Aktivitäten gehören Pirschfahrten und andere Aktivitäten wie Mountainbiken, Junior Ranger-Programm, Naturschutzaktivitäten, geführte Fynbos-Wanderungen, Angeln und Spa-Behandlungen. Das beliebte Junior Ranger-Programm von Gondwana für Kinder ist im Preis inkludiert. Gondwana bietet außerdem einen dreitägigen Wanderweg an, der durch das 11.000 Hektar große, malariafreie Wildreservat führt. Der Pioneer Trail führt Sie auf zwei vollen Wandertagen zu drei abgelegenen Zeltcamps. Ein engagiertes Camp-Team, bestehend aus einem Koch, einer Haushälterin und zwei erfahrenen Wanderführern, wird die Gruppe von maximal acht Gästen während der gesamten Tour betreuen.

 

Photos: Botlierskop Private Game Reserve