0611 - 182 490 info@chui-tours.de
Home 5 Uganda 5 Lodges & Camps in Uganda 5 Primate Lodge

Primate Lodge

Für Schimpansen-Besuche im Kibale Forest ist die Primate Lodge die beste Basis, da man die Park-Headquarters in wenigen Minuten zu Fuß erreichen kann.

Zimmer:

16

Preis:

€€€€

Kinder:

Willkommen

Saison:

Ganzjährig

Pool:

Nein

Nachhaltig:

Ja

Boma-Guesthouse-Pool
Boma-Guesthouse-Küche
Boma-Guesthouse-Küche

Die Primate Lodge Kibale ist eine Öko-Lodge im Herzen des Kibale Forest Nationalparks. Sie liegt innerhalb eines tropischen Waldes, in dem 13 unterschiedliche Primaten leben – darunter auch Schimpansen.

Durch die abgeschiedene Lage im Regenwald haben Sie hier ein perfektes Urwalderlebnis und einen idealen Ausgangspunkt für Erkundungstouren im Kibale Forest.

Die 9 Luxus-Bungalows sind auf einer erhöhten Plattform errichtet und mit einem reetgedeckten Dach versehen und passen sich hervorragend in die Umgebung ein. Jeder Luxus-Bungalow verfügt über eine eigene Veranda, von der aus Sie einen wunderbaren Blick auf den umgebenden Wald haben. Das Innere ist im afrikanischen Stil gehalten, mit einem Doppelbett und großen Fenstern. Im großzügigen Badezimmer herrschen natürliche Materialien vor und die Wände sind mit Wandbildern verziert.

Die 7 Standard-Cottages sind mit zwei Einzelbetten oder eine Doppelbett, einer Veranda und einer Sitzgelegenheit ausgestattet. Auch hier wurden afrikanische Stilelemente zur Dekoration verwendet. Das Badezimmer verfügt über eine Dusche und eine Toilette mit Wasserspülung. Zwei der Cottages haben eine Verbindungstür und können als Familieneinheit genutzt werden.

Weiterhin gibt es das doppelstöckige Elephant Banda mit einem Wohnraum im Erdgeschoss und einem Doppelbett im Obergeschoss, das auch einen großzügigen Balkon hat, von dem aus man wunderbar den Wald und seine Bewohner beobachten kann. Es eignet sich sowohl für Honeymooner als auch für Familien mit einem Kind, da man im Erdgeschoss noch eine Bett zusätzlich stellen kann.

Zum Restaurant gelangen Sie über einen gewundenen Wald-Pfad. Im großzügigen Speiseraum wird internationale Küche mit afrikanischen Einflüssen serviert. n oder afrikanischen Rezepten zubereitet wurden.

Eine gut ausgestattete Bar und eine bequeme Lounge laden  zum Verweilen ein. An kühleren Abenden wird in der offenen Feuerstelle ein Lagerfeuer entzündet.